Conrrico *2013

Carrico – Concerto II – Lord

 

Conrrico entstammt einer echten holsteiner Hengstdynastie, der er in nichts nachsteht.

Sein Vater Carrico war seinerzeit Prämienhengst in Neumünster auf der Holsteiner Körung, beendete seine HLP in Redefin als Gesamtsieger und konnte sich sechsjährig für das Finale beim Bundeschampionat qualifizieren. Anschließend folgten etliche Platzierungen in schweren Großen Preisen  unter verschiedenen Reitern, wie Philipp Weishaupt, Henrik von Eckermann und Oliver Lazarus, bevor der Hengst dann nach Amerika verkauft wurde. Seine Nachkommen verkörpern allesamt die überragende Gesamtqualität des Vaters – Dynamik im Bewegungsablauf, Vorsicht und Übersicht am Sprung und hervorragende Rittigkeit sind dabei nur einige Attribute die genannt werden müssen.

Von der Mutterseite über Concerto II erhält Conrrico die nötige Energie und Ehrgeiz, die vor allem in den heutigen Anforderungen der schweren Parcours Grundvoraussetzungen sind. 

Conrrico selbst konnte bereits in seinem 50 Tage Test in Neustadt - Dosse mit herausragenden Noten punkten. So beendete er seinen Test mit der Note 8,4, wobei vor allem sein außergewöhnlicher Charakter und seine Springanlage für Begeisterung sorgten.

4 - jährig konnte er schon erste Siege und Platzierungen in Aufbauprüfungen auf seinem Konto verbuchen. Wir sind gespannt auf die kommende Saison und blicken erwartungsvoll auf seine weitere sportlichere und züchterische Entwicklung.